Kreisverband der Linken wählt neuen Vorstand

Pressemeldung 05.06.2014

Der Freisinger Kreisverband der Linken hat einen neuen Vorstand. Die Wahl war notwendig geworden, da zwei Vorstandsmitglieder ihre Ämter niedergelegt haben.
Johannes Deml, bislang stellvertretender Vorsitzender, und Lukas Schneider haben Studienplätze in Innsbruck bzw. München angenommen, was eine erfolgversprechende Arbeit im Freisinger Kreisverband in Zukunft unmöglich gemacht hätte.
















Die im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freisinger Linke durchgeführten Neuwahlen des Vorstandes bestätigten Dr. Guido Hoyer als Kreisverbandsvorsitzenden. Auch Gisela Fink (Schatzmeisterin) und Detlef von Klinkowström (stellv. Vorsitzender) wurden wiedergewählt.
Neu in den Vorstand kamen Helmut Sterr, der den neuen Ortsverband Moosburg im Kreisvorstand vertritt, sowie Peter Krappitz, der sich verstärkt um die Öffentlichkeitsarbeit kümmern wird. Ebenfalls in den Vorstand gewählt worden ist Nicolas Graßy, der vielen Lesern durch den Kommunalwahlkampf bekannt sein dürfte. Wie schon im Wahlkampf wird er sich auch im Vorstand des Kreisverbandes vorrangig um die Interessen der jüngeren Freisinger Bürgerinnen und Bürger kümmern.